Das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig

10 % Eures Beitrages zu unserem neuen Album spenden wir an das Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V. und den Mukoviszidose Selbsthilfe Leipzig e.V. Heute möchte ich Euch das KINDERHOSPIZ BÄRENHERZ vorstellen und ans Herz legen.
In sehr einschneidenden Zeiten meines Lebens habe ich einige Eltern getroffen, die mir vom großen Bärenherz erzählten und wie sehr ihnen und ihren Kindern dort geholfen wurde. Denn wenn man ein schwer krankes Kind hat, kann man sich schnell allein und überfordert fühlen mit der Versorgung, der Verunsicherung alles richtig zu machen, ja nichts zu übersehen und all die Ängste, die einen täglich umgeben bishin der Umgang mit dem Gedanken, dass man das eigene Kind sehr wahrscheinlich überleben wird. Das Kinderhospiz Bärenherz hilft genau solchen Familien.
"Es werden lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und deren Familien betreut und begleitet. Die Familien werden ab Diagnosestellung, über die Zeit der Erkrankung bis zum Tod des Kindes und darüber hinaus in ihrer Trauer begleitet." Auf deren Homepage kann man außerdem lesen: "Herzen und Hände zu öffnen für schwerstkranke Kinder und ihre Familien - dafür möchte ich mich einsetzen. Leben und Sterben in menschlicher Würde und liebevoller Begleitung - dafür steht unsere Initiative Bärenherz Leipzig e.V."
Ich selber habe nicht viel, aber abgeben möchte ich dennoch, auch wenn es nur ein Tropfen im großen Meer ist. Aber viele Tropfen machen auch ein Meer. Ich sage von Herzen DANKE an das Kinderhospiz Bärenherz, allen MitarbeiterInnen und UnterstützerInnen! Von Herzen, Eure Nadine / Weitere Infos unter www.baerenherz-leipzig.de / Zeichnung: Julia von Ammon, 9 Jahre

Zurück zu den News